Bauwerkserhaltung und Denkmalschutz auf höchstem Niveau

Seit über zwei Jahrzehnten ist der Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. mittlerweile aktiv und bietet seinen Mitgliedern vielfältigen Nutzen: Im Mittelpunkt steht die Wahrnehmung ideeller und wirtschaftlicher Interessen der Mitglieder.

Echter Hausschwamm
Schäden durch Feuchtigkeit: Schimmelpilz
Feuchte- und Salzschäden

Neueste Erkenntnisse zu Bauwerkserhaltung und -instandsetzung sind Dreh- und Angelpunkt von Seminaren und Fachtagungen. Veröffentlicht werden regelmäßig aktuelle Forschungsergebnisse und Projekte aus der Altbausanierung, speziell der Schäden durch Feuchtigkeit.

Durch eine stringente Öffentlichkeitsarbeit wird das Verbandsportfolio im Allgemeinen dargestellt und im Speziellen auf die Wirksamkeit einzelner Verfahren und Systeme der Mauerentfeuchtung und -entsalzung sowie der Betoninstandsetzung, des Holzschutzes und der Putzerneuerung aufmerksam gemacht.

Der Bundesverband Feuchte & Altbausanierung e.V. ist ein anerkannter Berufsverband. Mitglieder sind Bauunternehmer, Architekten, Sachverständige und Wissenschaftler, die speziell im Bereich der Altbausanierung und Denkmalpflege tätig sind.

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie!

Bundesverband Feuchte &
Altbausanierung (BuFAS) e.V.

Am Dorfanger 19
18246 Groß Belitz

+49 (0) 38466 / 339816
+49 (0) 173 203 28 27

post@bufas-ev.de

Terminkalender

Praxisseminar historisches Mauerwerk

Untersuchen, Bewerten und Instandsetzenweiterlesen >


Hamburger Holzbauforum 4

Bauphysik trifft Baurecht: Von der Vergabe bis zur Abnahme und Vergütungweiterlesen >


Energetische Modernisierung von Backsteinfassaden

Zwischen gestalterischem Anspruch und energetischer Herausforderungweiterlesen >


10. Seminar "Bauen im Bestand"

Chancen und Risiken beim Bauen im Bestand erkennen und nutzenweiterlesen >


Fortbildungsveranstaltung Holzschutz

9. März 2017 in 49688 Lastrupweiterlesen >


Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>