Deprecated: Die Funktion _register_controls ist seit Version 3.1.0 veraltet! Verwende stattdessen Elementor\Controls_Stack::register_controls(). in /usr/www/users/bufas/cms_wp/wp-includes/functions.php on line 5379

Slide Publikationen

Buchempfehlungen

Die Tagungsbände der Hanseatischen Sanierungstage

Folgende Tagungsbände der Hanseatischen Sanierungstage sind noch erhältlich und können über die Geschäftsstelle des Verbandes bestellt werden (mit einem Klick auf den Titel erhalten Sie das Inhaltsverzeichnis zur Einsicht).

tagungsbanD der 31. hansEatischen sanierungstage 2021

Über den aktuellen Wissensstand im Bereich Denkmalpflege, Sanierungspraxis und Bautenschutz berichten auf der jährlich stattfindenden dreitägigen Fachtagung Bauexperten, Unternehmer, Bauleiter und Sachverständige.Unter dem Leitsatz »Schützen und Erhalten – mit Sachverstand und Handwerkskunst« bot die Tagung auch in diesem Jahr Einblicke in das weite Spektrum des Bauens im Bestand. Die Beiträge des Tagungsbandes erörtern anhand beeindruckender Praxisbeispiele Sanierungsfragen aus den verschiedenen Werkstoff disziplinen, zum Beispiel die Sanierung von Hänge- und Sprengwerken aus Holz, das stählerne Dachtragwerk des Pergamonmuseums oder die stati sche Sicherung einer einsturzgefährdeten Burgmauer. Weitere Schwerpunkte sind das Bauwerksmonitoring, Aspekte der Bauwerksabdichtung sowie rechtliche Fragestellungen und die Vorstellung aktueller Regelwerke wie des WTA-Merkblatts »Schimmel auf Holz«.Fester Bestandteil der Hanseatischen Sanierungstage ist die Verleihung des »Nachwuchs-Innovationspreises Bauwerkserhaltung«, gestiftet vom BuFAS und unterstützt durch den Fraunhofer IRB Verlag und den Beuth Verlag. Mit diesem Preis zur Nachwuchsförderung werden herausragende wissenschaft liche Leistungen im Bereich der Bauwerkserhaltung gewürdigt. Alle prämierten Beiträge finden Sie in diesem Tagungsband, der in diesemJahr mit 500 Seiten alle Rekorde sprengte.

Tagungsband 29. Hanseatische Sanierungstage 2018

Die Beiträge des Tagungsbandes zu den 29. Hanseatischen Sanierungstagen spannen einen weiten Bogen über die unterschiedlichen Baustoffe. Von den Möglichkeiten und Grenzen bei der Kombination verschiedener Abdichtungsstoffe aus der Sicht des Sachverständigen, des Herstellers sowie der Materialprüfung, über die Schadensvermeidung beim Holzbau bis hin zu aktuellen Fragen zu Umweltaspekten wie z.B. radonsicheres Bauen oder den Umgang mit Fogging oder Chloranisol, weist der Tagungsband wieder ein breites Spektrum an Vorträgen auf. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Vertiefungsthema Beton.

Tagungsband 28. Hanseatische Sanierungstage 2017

Unter dem Titel »Erfolgreich sanieren - normativ oder sachverständig?« fanden 2017 die Hanseatischen Sanierungstage statt. Der Tagungsband stellt die im Rahmen der Veranstaltung gehaltenen Vorträge zur Verfügung. Vom beispielhaften Umgang mit Baumaßnahmen im Bestand, insbesondere unter denkmalpflegerischen Aspekten, über die Möglichkeit und den Sinn eines Monitorings im Rahmen der Sanierungspraxis, den Holzschutz, die Entwicklung neuer Regelwerke und die Hohlraumdämmung von Mauerwerkskonstruktionen bis hin zu neuen Aspekten hinsichtlich des Baurechts, weist der Tagungsband wieder ein breites Spektrum an Vorträgen auf. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Vertiefungsthema Innendämmung. Entsprechend dem Titel des Buches erfolgt bei allen Themen die Betrachtung, ob normative Bewertung und Sachverständigenbewertung in Einklang stehen oder zum Widerspruch führen.

Stückpreis Band 2017-2019: 50,00 EUR, 2021: 69,00 EUR, jeweils inkl. MwSt. und Versand