Slide Aktuelles

BuFAS Aktuell
Herzliches Dankeschön an Petra Krause

Auch sie nimmt Abschied vom „aktiven BuFAS-Geschäft“: Zum 31.12.2023 trat Petra Krause von ihrem Engagement im BuFAS-Orgateam zurück. Seit 2005 war sie „Gesicht und Seele“ des Org-Büros der Hanseatischen Sanierungstage und fünf Jahre als Halbtagskraft tätig. Im letzten Jahr hat sie den Übergang zu Romy Schilling mitbegleitet und verabschiedet sich jetzt zum Jahresende.Vielen Dank sagt der Vorstand für die engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünscht neben einer stabilen Gesundheit viel Freude bei allen Unternehmungen, wie beispielsweise in Irland.

34. Hanseatische Sanierungstage

 

Die Tagung findet vom 7. – 9. November 2024  in der Musik- und Kongresshalle in Lübeck statt.

 

Alle weiteren Informationen auf unserer Veranstaltungs-Webseite

 

Hanseatische-Sanierungstage.de

Veranstaltungen des Holzbau- und Holzschutzfachverbandes Norddeutschland e.V.

(ein Klick auf das Logo führt zur Veranstaltung)

 

52. Norddeutsche Holzbau- und Holzschutzfachtagung

 

15. März 2024 in Rostock-Warnemünde

 

Barrierefreie Bäder / Duschbereiche

Privat / Öffentlich – Fachgerechte Ausführung

 

08. Juni 2024 – 9.00 bis 16.30 Uhr

Fachtagung

 

Veranstalter:

Verband der Bausachverständigen Deutschlands e.V.

 

Veranstaltungsort:
Hotel Mercure Hannover
Oldenburger Allee 1
30659 Hannover – Lahe

 

-> hier der Flyer zum Download

 

Verwandte Links:

https://vbd-ev.de/seminar/08.06.2024-fachtagung

Wiener Sanierungstage 2024

 

„Zirkuläres Bauen bei der Sanierung von Bestandsgebäuden“ steht 2024 im Fokus der Wiener Sanierungstage.

 

Für Neubauprojekte gibt es zukunftsträchtige Konzepte, die im Sinne der EU Taxonomie Nachhaltigkeit bereits bei der Planung einbeziehen und auch die Recyclingfähigkeit der Baustoffe bedenken. Aber wie lassen sich diese Aspekte bei der Sanierung von Bestandsbauten berücksichtigen? Die Wiener Sanierungstage 2024 widmen sich dem Thema „Zirkuläres Bauen bei der Sanierung von Bestandsgebäuden“, setzen sich mit aktuellen Herausforderungen, die damit einhergehen, auseinander und zeigen anhand von Praxisbeispielen spezifische Umsetzungsmöglichkeiten auf.

 

Am 18. und 19. April erwartet Sie im Festsaal des ÖIAV, im Haus der Ingenieure, ein buntes Programm. Die geladenen Vortragenden thematisieren nicht nur die unterschiedlichen Herausforderungen der Materialidentifikation und – bewertung, sie zeigen auch auf, wie mit regulatorischen Hürden umzugehen ist, und welche Möglichkeiten der technologischen Anpassung es gibt. Denn gerade die Integration zirkulärer Bautechnologien in bestehende Strukturen kann technisch anspruchsvoll sein. Häufig sind dafür spezielle Anpassungen notwendig. Profitieren Sie von der Expertise der Vortragenden und erfahren Sie wie zirkuläres Bauen bei der Sanierung von Bestandsgebäuden gelingen kann.

 

Wiener Sanierungstage
18. und 19. April 2024

Wien – Haus der Ingenieure / ÖIAV

 

-> hier der Flyer zum Download

 

Verwandte Links:
https://www.ofi.at/events/wiener-sanierungstage-2024

 

Holzschutz in der Denkmalpflege –

moderne Methoden Teil 4 –

 

16.10. – 17.10.2024

Tagung

 

Veranstalter:

Holzschutz-Überwachungsverband e.V.

 

Veranstaltungsort:
Museumsdorf Cloppenburg
Bether Straße 6
49661 Cloppenburg

 

Verwandte Links:
https://www.holzschutz-ueberwachungsverband.de/holzschutz-in-der-denkmalpflege-moderne-methoden-teil-4/

Veranstaltungen des Holzbauzentrums Nord aus Kiel:

(ein Klick mit der Maus führt zur Veranstaltung)

 

Brandschutz im Holzbau am 27.11.2023

 

Aus Schäden lernen – Holzschutz in Theorie und Praxis mit aktuellen Neuerungen am 30.11.2023

Sachkundiger
Sachverständiger
Schimmel- und Feuchteschäden

 

Dresden 09.02. – 24.08.2024

 

alle Informationen hier zum download

Seminar

 

Trockenbau – ausgewählte Themen

 

Samstag, 17. Februar 2024,
09 – 16.30 Uhr.

 

Referent:

Prof. Dr.-Ing. Klaus Jochen Pfau,

 

Darmstadt/Rosenheim
Fachgebiet Ausbau und Trockenbau und Bauen im Bestand an der Fakultät Holztechnik an der TH Rosenheim, Vorsitzender des Senats der TH RO
Mitautor des Standardwerks „Trockenbauatlas“

 

Hotel Mercure Hannover

 

hier der Flyer zum download

Die Preisträger des Vorjahres

Der Wettbewerb für den Nachwuchs-Innovationspreis Bauwerkserhaltung 2023  ist entschieden.

 

Hier gehts zu den Gewinnern.

 

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder

Der Bundesverbandes Feuchte & Altbausanierung e.V. hat zum 01.01.2023 insgesamt 206 Mitglieder. In diesem Jahr konnten wir folgende neue Mitglieder begrüßen:

 

Herrn Thomas Uhlig, Leipzig/Schönebeck

Herr Wolfhard Böttcher, Hamburg

Herr Rainer Kulwatz, Oettelin

Herr Patrick Kirchstein Sundern

Herr Holger Stehr, Buxtehude

Frau Jelena Jancovic, Graz

 

Aktuelle Ausgabe der BuFAS-News in der S&E erschienen

Informationen des BuFAS in der Fachzeitschrift „Schützen & Erhalten“ des DHBV

BuFAS goes youtube

1926 sagte Kurt Tucholsky: „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!“. Stimmt! Wir sagen aber auch: „Ein Video sagt mehr als tausend Bilder!“

Kurios

Fotos von Sachverständigen